Project Description

„Never make plans according to your budget, always make plans according to your vision.“

(Karl Pilsl)

Gerrit Jessen

„Meine Vision für eine nachhaltige Welt war der erste Schritt zu Ökotabel®.“

Über mich

Die Herausforderungen der Welt sind für mich die zunehmende Komplexität von Wirtschaft und damit einhergehend auch die Strapazierung der Umwelt. Ich bin davon überzeugt das wir dem nur organisiert begegnen können und dazu brauchen wir ein größeres Bewusstsein über die bereits bestehenden Aktivitäten und die handelnden Menschen hinaus.
Ökotabel® wird die Gemeinschaft ökosozial engagierter und interessierter Unternnehmen, Inititativen und Menschen bilden und somit weitreichende Synergieeffekte erschaffen.
Der Ressourcenverbrauch steigt ständig und ist auch nicht mehr ausgeglichen mit dem, was die Natur uns wieder zur Verfügung stellen kann. 1989 war am 5 . Dezember alles verbraucht, was die Umwelt in einem Jahr erschaffen konnte und heute ist es schon am 8. August soweit. Wir brauchen ein konsequentes Umdenken und vor Allem stärken der lokalen nachhaltigen Helden.
Ich bin ein leidenschaftlicher Netzwerker und Weltretter und erschaffe mir selbst mit Ökotabel® das Netzwerk, dass ich mir schon so lange für eine bessere, nachhaltigere Weltengemeinschaft wünsche. Ich habe Kenntnisse im Bereich Netzwerken, Kommunikation, Internet, Suchmaschinenoptimierung, Videoproduktion und Programmierung. Als jahrelanger Bauleiter für Internetaktivitäten und den Erfolg im Internet bin ich vertraut mit der Koordination der unterschiedlichen Internetgewerke. Früher gab es Budgetrestriktionen der Kunden und heute ist es ein klares Ziel, alles für den Erfolg von Ökotabel® zu investieren. Es ist mein Lebenswerk in das ich all meine schöpferische Energie einfließen lasse.
Die Trennung der Menschen von der Welt und untereinander sind meiner Meinung nach die Ursache für den globalen Negativwandel. Jede Aktion, die Respekt und Liebe in sich trägt und nicht als Motivation hat, den eigenen Vorteil auszubauen, sondern für das große Ganze getan wird, ist geeignet, die Welt zu verändern und bestehende Verhältnisse aus den Angeln zu heben.
In fünf Jahren sind wir die erste und größte Gemeinschaft ökosozial engagierter und interessierter Unternehmen, Initiativen und Menschen mit 100.000 Mitgliedern. Wir sind in der Form einer Genossenschaft organisiert und gestalten mit dem dNi – dynamischer Nachhaltigkeitsindex® die Nachhaltigkeitslandschaft im deutschsprachigen Raum neu. Greenwashing ist immer nur eine Momentaufnahme und der dni lüftet den Vorhang und macht das Nachhaltigkeitsengagement transparent und verifizierbar.
Ich liebe regionale Produkte, an einem kann ich es eigentlich gar nicht festmachen. Die lokalen Helden, die daran arbeiten das wir gesunde Produkte bekommen, die der Umwelt ein Minimum an Negativwirkung zumuten sind meine eindeutigen Favoriten. Aber wenn ich mich auf eines festlegen möchte, ist es die Zahnbürste aus Bambus.
Ökotabilität beginnt immer mit einem ersten Schritt und ist ein Prozess, der sich nicht wieder zurückentwickelt, sondern eher stetig weiterentwickelt. Ich lege Wert auf fairgehandelte Produkte und so gibt es bei Ökotabel® auch keine andere Alternative, wenn es ein fairtrade zertifiziertes Produkt gibt. Zuhause lebe ich in der Umstellung auf ZeroWaste und wir sind fast plastikfrei. Alle Produkte werden, sofern machbar, regional gekauft und Massentierhaltung lehne ich konsequent ab.
Ich bin Netzwerker und brenne dafür, das wir in der Welt am schnellsten und besten etwas verändern können, wenn wir uns solidarisch zueinander bekennen. Ich begeistere die Menschen für die Chancen mit Ökotabel® und lebe dieses als mein Lebensziel.
In meiner Freizeit verbringe ich Zeit mit Henry und Ute, denn die wichtigsten Menschen sind die, die mein Herz bewegen und mit ihnen verbringe ich die kostbare Zeit neben Ökotabel®.

Ich entspanne gerne in Wellnessbereichen oder gehe in die Kletterhalle. Als Abschluss runden ein gutes Essen und ein guter Wein jeden perfekten Moment mit meinen Liebsten ab.

Social Links

Funktion

Über Gerrit

Initiator, Ideengeber und geschäftsführender Gesellschafter von Ökotabel® Gerrit Jessen ist in der Nachhaltigkeits-Szene bestens vernetzt. 2010 holte er die Grassroot-Bewegung »Carrot Mob« als einer der ersten nach Deutschland. Dabei ging es um verabredeten, bewussten Konsum zu einem bestimmten Zeitpunkt, bei dem ein Großteil der Tageseinnnahmen in nachhaltiges Wirtschaften re-investiert wird. Gerrit Jessen hat als Internet-Manager zudem jahrelange Erfahrung in der Koordination mit Programmierern, Textern, Video-Filmern.  Als SEO-Stratege und Social-Media-Experte beherrscht er das Know-how des Marketings und Vertriebs.

Wir sind Ökotabel®